Hive new Double Pressure with the Prom Queen and her PG

H1 Chart with triangle
Screenshot_20210810_223212.jpg

Hive with a new trading setup

Hive has once again become very interesting and the chart in Hive/USDT shows this very well. The buyers are slowly gaining the upper hand again and a breakout is approaching.

On the daily chart could soon be triggered one of my two favorite signals and this in a double pack. The ball queen and a 12H PG are in the starting blocks.

When exceeding the 55¢ mark, the party could start and the PG serves once again as a kickstarter. The PG trigger here is at the 46¢ mark and thus slightly below the upper trigger mark.

The whole setup now depends on the buyers and these must first show strength. As soon as the first hurdle has been overcome, the party can start.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Prom Queen
Screenshot_20210810_223458.jpg

12H PG

Screenshot_20210810_223321.jpg

Hive mit einem neuen Trading Setup

Hive ist wieder mal sehr interessant geworden und das zeigt der Chart im Hive/USDT auch sehr gut. Die Käufer erlangen langsam wieder die Oberhand und ein Ausbruch bahnt sich an.

Auf dem Tageschart könnte demnächst eines meiner beiden lieblings Signale getriggert werden und dies im Doppelpack. Die Ballkönigin und eine 12H PG stehen in den Startlöchern.

Beim überschreiten der 55¢ Marke könnte die Party losgehen und die PG dient mal wieder als ein Kickstarter. Der PG Trigger liegt hier bei der 46¢ Marke und somit etwas unterhalb der oberen Triggermarke.

Das ganze Setup hängt jetzt von den Käufern ab und diese müssen zunächst mal Stärke zeigen. Sobald die erste Hürde dann überwunden wurde kann die Party aber losgehen.

Source/Quelle Charts: (Guidants/Godmode Trader) & JFD Broker & Binance

Für mehr Informationen rund ums Trading empfehle ich meinen

Discord Channel: https://discord.gg/j5A3CUq

Twitter: https://mobile.twitter.com/TraderOut

Risikohinweis:

Dieser Post stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar.
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden dienen ausschließlich Informationszwecken
und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf
von Finanzinstrumenten dar, sondern spiegeln lediglich die Meinung des Referenten wider.
Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Legal Disclaimer:

I am not a financial advisor
nor is any content in this article presented
as financial advice. Never invest more
than what you can afford to lose.
This post is my personal opinion,
do your own research before making any investment decisions.
If you make any trades after reading this post,
it is completely in your responsibility.
I am not responsible for any of your losses.
By reading this post you acknowledge and accept that.
Do your own research before making any investment decisions.
If you make any trades after reading this post,
it is completely in your responsibility.
I am not responsible for any of your losses.
By reading this post you acknowledge and accept that.

Posted Using LeoFinance Beta



0
0
0.000
12 comments
avatar

Ich dachte schon, ich hätte mich geirrt, dass der Chart Gut aussieht. :-) Danke für dein Fachwissen!!! Das mit der Königin hört sich Vielversprechend an.

0
0
0.000
avatar
(Edited)

Ist doch reines Blabla. Das Fazit all dieser posts ist (wenn Du den ganzen Schnickschnack weglässt): es kann rauf gehen, oder es kann runter gehen :)
Der Hivekurs entsteht woanders, nämlich je nachdem was Bitcoin macht. Da kann der chart von Hive noch so bullisch sein, wenn BTC absackt, reisst es hive mit.

0
0
0.000
avatar

, wenn BTC absackt, reisst es hive mit

Ja, meistens, aber nicht immer, so die Vermutung...

Ich glaub da ist was im Altcoin Busch. :-) Es sind nun vier Jahre um... Halfing... Und was nicht alles passiert ist inzwischen.

0
0
0.000
avatar

Was meinst Du mit vor 4 Jahren? Was war da?

0
0
0.000
avatar
(Edited)

Der Mining Boom

Da hat es das erste mal sehr viele Miner gegeben!!! Ich weis das aus eigener Erfahrung!

Die stehen alle im Verlust gegen Bitcoin!

0
0
0.000
avatar

Solche Aussagen stimmen vielleicht oberflächlich aber es zeigt deine Unwissenheit wie ein Kurs eigentlich genau entsteht. Hier geht es um systematisches Trading und das handelt nunmal um korrekte Ein und Ausstiege, alle Trader da draußen wissen was damit gemeint ist.

Jedes Huhn findet mal ein Korn aber auf lange Sicht überleben nur die mit einem Plan. Wenn du deine Trades nachvollziehbar und wiederholbar vorzeigen kannst, dann sprechen wir uns wieder. Bis dahin begnüge dich mit Themen in den du dich auskennst und verzichte mal auf deine dummen Kommentare.

0
0
0.000
avatar
(Edited)

Ich werde meine Trades sicher nicht offenlegen, auch lasse ich mir von Dir nicht vorschreiben, wann und wo ich poste!
Wenn man nach Deinem armseligen HP stake geht, waren Deine Trades ja nicht sehr erfolgreich!

0
0
0.000
avatar

Tja da liegt die Kunst wenn man seine Trades öffentlich macht, dann muss man sich mit der öffentlichen Meinung auseinandersetzen. Voraussetzung hierfür ist allerdings Fachwissen um über die Thematik überhaupt sprechen zu können. Wenn du deine Trades oder Strategie wenn überhaupt vorhanden offenlegst, dann können wir sachlich darüber diskutieren.

Alles andere ist oberflächlich und dient nur der Provokation und wird von mir nicht ernst genommen. Der Vergleich meiner HP und dem Erfolg im Trading oder was auch immer ist sehr oberflächlich und spiegelt genau mein Bild von dir wieder. Ich kann mit Stolz behaupten, dass ich noch nie einen Cent in Kryptos investiert habe und alles hier selbst verdient habe. Meine Mittel sind aber ausreichend um meine Strategie im Kryptobereich umzusetzen und dafür bin ich Steem/Hive und Leo dankbar.

0
0
0.000
avatar

Ja die Ballkönigin ist ein Trendwechselsignal, Jochen Schmidt und Markus Gabel haben den Begriff mal erfunden glaube ich. Der Trend ist maßgeblich für die Charttechnik und die Basis für viele Strategien da draußen. Ohne Vorwissen versteht kaum einer was ich hier eigentlich mache aber es spornt ja vielleicht an Grundwissen zu erlangen😉

0
0
0.000
avatar

spornt ja vielleicht an

Ich gebe mir Mühe Charttechnik zu verstehen, schon lange, aber es ist nicht so einfach, finde ich. Erstmal mag das einfach aussehen, aber dann... :-)

Trendwechsel hört sich Gut an, mal Guggen was passiert. So oder so Kurzfristig ist es mir Egal. :-)

0
0
0.000
avatar

In Amerika ist der Beruf Trader ein richtiger Ausbildungsberuf und die mit Recht. Selbst wenn die Grundlagen sitzen und eine lokrative Strategie gefunden wurde, heißt das noch lange keinen Erfolg. Sobald Psyche und das Regelwerk miteinander harmonieren wird es profitabel.

Viele Institutionelle Händler müssen mindestens 10 Jahre und tausende Trades nachweisen,um sich auf einen Job bewerben zu können. Ein guter deutscher Händler mit echtem Background ist z.B Heiko Behrendt, die älteren zweistündigen Videos von ihm sind Gold wert. Sie vermitteln sehr gut die technische Seite im Handel und wie ein Kurs überhaupt zustande kommt.

Ich hab mir damals auch alles so beigebracht und habe dann einen Mentor gefunden und 1 Jahr mit ihr zusammen gehandelt. Nur durch Echtgeld und tausende Trades bekommt man Selbstvertrauen aber das dauert meist sehr lange. Wünsch dir alles gute und bleib dran.

0
0
0.000